Möhnesee Pokallauf

Der Möhnesee-Pokal-Lauf ist ein anspruchsvoller Volkslauf mit vielen Höhenmetern und Trail-Passagen.

Datum:
Ort: Möhnesee-Günne, Deutschland
Homepage: https://lg-deiringsen.de
Distanzen: 5 km, 15 km, 30 km
Disziplinen: Trailrunning

Startgebühr

DistanzStartgeld
5 km Lauf Euro
15 km Lauf Euro
30 km Lauf Euro

Im nordrhein-westfälischen Möhnesee findet bereits seit einigen Jahrzehnten der traditionsreiche Möhnesee-Pokal-Lauf statt. Auf interessierte Personen warten insgesamt fünf Wettbewerbe: der 15 Kilometer lange Hauptlauf, ein 30 Kilometer langer Lauf, ein Fünf-Kilometer-Lauf für Einsteiger sowie zwei Läufe für Kinder und Schüler.

Im Gegensatz zur üblichen Vorgehensweise werden beim Möhnesee-Pokal-Lauf nicht die schnellsten drei Teilnehmer eines Wettbewerbs ausgezeichnet, sondern die besten fünf. Sie erhalten Geld- und Sachpreise, die Gesamtsieger vom 30-Kilometer- und vom 15-Kilometer-Lauf dürfen sich zudem über einen Pokal freuen. Beim Fünf-Kilometer-Lauf gibt es für die besten fünf Läufer einen Pokal und Sachpreise.

Die beiden langen Läufe werden auf der gleichen, 15 Kilometer langen Strecke ausgetragen. Die Teilnehmer am 30-Kilometer-Lauf absolvieren sie zwei Mal. Start und Ziel befindet sich am Heinrich-Lübke-Haus in Möhnesee. Rasch geht es hinaus in die Natur, wo auf die Läufer einige Trail-Abschnitte und Anstiege warten.

Auf den 15 Kilometern geht es zwei Mal auf rund 330 Meter Höhe. Dann befinden sich die Teilnehmer etwa 120 Meter über dem niedrigsten Punkt der Strecke. Insgesamt erklimmen die 30-Kilometer-Läufer 620 Höhenmeter. Aufgrund seiner anspruchsvollen Charakteristik ist der Möhnesee-Pokal-Lauf vor allem für Läufer mit Trail-Erfahrung interessant.

× Home