Siebengebirgsmarathon

Im Dezember strömen die Läufer zum Siebengebirgsmarathon, der auf anspruchsvoller, aber wunderschöner Strecke quer durch das Naturschutzgebiet bei Bad Honnef führt.

Datum: Sonntag, 11. Dezember 2022
Ort: Bad Honnef, Deutschland
Homepage: http://www.tripower-rs.de/siebengebirgsmarathon/
Distanzen: 42 km
Disziplinen: Marathon

Startgebühr

DistanzStartgeld
42 km Marathon 25,00 - 30,00 Euro

Der Marathon Rein-Sieg e. V. veranstaltet am zweiten Dezember-Sonntag einen der vielleicht schönsten Landschaftsmarathons: Der Siebengebirgsmarathon führt durch das Naturschutzgebiet Siebengebirge rund um Aegidienberg, das wiederum ein Stadtteil von Bad Honnef im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen ist.

Geboten werden ein Halbmarathon mit rund 400 Höhenmetern und ein Marathon mit etwa 780 Höhenmetern. Die langen Distanzen sind anspruchsvoll, doch die Läufer sind hart im Nehmen. Sie trotzen weichen Wegen und winterlichen Verhältnissen, wenn es sein muss. Für schnelle Läufe und neue Rekorde sind diese schwierigen Strecken nicht geeignet. Es kommen dennoch bis zu 1.000 Aktive, trotzdem ist die Atmosphäre eher als familiär zu bezeichnen.

Der Start befindet sich im Gangpferdezentrum in der Peter-Staffel-Straße in Aegidienberg. Das Ziel ist im Bürgerhaus am Aegidiusplatz aufgebaut. Der Run findet zumeist auf befestigten Wald- und Wanderwegen statt. Der Marathon führt zunächst nördlich zum Lohrberg und zur Löwenburg. Birkig stellt den südlichsten Punkt der Strecke dar. Am Ende steht am Asberg ein letzter Anstieg an.

Der Marathon-Trail ist für die Wertung des 7-Gebirgs-Cups geeignet. Der Weg ist herausfordernd, bietet aber tolle Ausblicke. Die Zeiterfassung erfolgt elektronisch.

× Home