Kainacher Bergmarathon

Echte Herausforderung: der Kainacher Bergmarathon. Mit steilem Anstieg auf 1.600 Meter Höhe. Herausfordernde Strecke auf Trail, Waldwegen und Asphalt.

Datum: Sonntag, 06. August 2023
Ort: Voitsberg, Österreich
Homepage: http://www.tus-kainach.at
Distanzen: 19 km, 44 km
Disziplinen: Trailrunning

Startgebühr

DistanzStartgeld
18,5 km Nordic-Walking 25,00 - 35,00 Euro
18,5 km Bergsprint 30,00 - 45,00 Euro
44 km Bergmarathon 45,00 - 65,00 Euro
44 km Staffelmarathon/pro 3er Team 90,00 - 135,00 Euro

Jedes Jahr im Hochsommer steigt der Kainacher Bergmarathon, der sich als traditionsreiches Laufevent etabliert hat. Eine anspruchsvolle Strecke mit Herausforderungen für Hobbysportler und Profis sowie eine Aussicht, an der man sich schwer sattsehen kann, machen den Kainacher Bergmarathon so beliebt.

Start des rund 44 km langen Hauptlaufs des Kainacher Bergmarathon ist im namensgebenden Ort in der Steiermark. Von dort aus brechen die Läufer zu einem herausfordernden Rundkurs auf. Nach kurzem Einlaufen beginnt sofort ein steiler Anstieg, der es in sich hat. Dieser bringt die Teilnehmer von zuvor 550 Metern Höhe auf knapp unter 1.600 Meter Höhe, wo mit der Zeißmannhütte das erste Highlight wartet. Asphalt, Waldwege und Trail wechseln sich schließlich auf dem gemächlichen Abstieg bis zum Ziel in Kainach ab.

Etwa eine Stunde mehr als ein herkömmlicher Marathon erfordert das Absolvieren der anspruchsvollen Strecke des Kainacher Bergmarathons. Belohnt werden alle Finisher mit einer naturbelassenen Route, die optisch zu begeistern weiß. Grüne, bewaldete Berge sowie kleine, märchenhafte Siedlungen sind die Highlights der Strecke des Kainacher Bergmarathons, der quer durch die Steiermark führt.

× Home