Gondo Marathon

Anfang August wartet mit dem Gondo Marathon ein Gedenk-Run mit familiärer Atmosphäre. Zum Jubiläum 2022 gab es Erstmals eine Stafette mit 2er oder 3er Teams.

Datum:
Ort: Gondo, Schweiz
Homepage: https://gondoevent.ch
Distanzen: 28 km, 42 km, 84 km
Disziplinen: Trailrunning, Marathon

Startgebühr

DistanzStartgeld
400 m Kidslauf 5,00 Euro
1,6 km Kidslauf 5,00 Euro
28 km Gondo Plausch 54,00 - 60,00 Euro
28 km Gondo Running 54,00 - 60,00 Euro
42 km Marathon 72,00 - 80,00 Euro
84 km Doppelmarathon 144,00 - 160,00 Euro
84 km Doppelmarathon/Stafette 144,00 - 160,00 Euro

2002 wurde ein eher familiäres Laufereignis im Schweizer Bergort Gondo (Wallis) initiiert, das an die Verschüttung des Dorfes durch einen Erdrutsch im Oktober 2000 erinnert. Das Event findet seitdem stets am ersten August-Wochenende statt.

Der Gondo Marathon ist der einzige Zweitages-Doppelmarathon (84 Kilometer) in der Schweiz. Dieser ist zudem als Staffel-Marathon für 2er- oder 3er-Teams wählbar. Weiterhin gibt es den klassischen Marathon (42 Kilometer, 2.200 Höhenmeter), den Gondo Running über 28 Kilometer/1.400 Höhenmeter, den Gondo Plausch über dieselbe Strecke sowie die Kidsläufe über 800 und 1.600 Meter.

Der Doppelmarathon fordert am ersten Tag 2.000, am zweiten 2.200 Höhenmeter. An Tag 1 geht es von Gondo aus durch die Schlucht über den Simplonpass und Bistinenpass ins Nanztal und durch die Saltinaschlucht weiter nach Ried-Brig. Zwei Kilometer vor dem Ziel wird der Bergbach durchquert, womit an die zerstörte Brücke erinnert wird. Hier bietet die Feuerwehr eine perfekte Sicherung. An Tag 2 führt der Run auf dem Stockalperweg und dem Talweg Ganter über den Simplonpass und hinab ins Dorf. Bei Gabi geht es steil bergauf nach Furggu, bevor wieder Gondo angepeilt wird.

× Home