Madrid Marathon

Der Madrid-Marathon gilt als das schönste Rennen Spaniens. Die größte Laufparty des Landes bietet eine unvergleichliche Atmosphäre und sportliche Höchstleistungen.

Datum: Sonntag, 23. April 2023
Ort: Madrid, Spanien
Homepage: https://rocknrollmadridrun.com
Distanzen: 10 km, 21 km, 42 km
Disziplinen: Marathon, Halbmarathon, 10 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
10 km Lauf 22,00 - 32,00 Euro
21 km Halbmarathon 32,00 - 52,00 Euro
42 km Marathon 60,00 - 90,00 Euro

Der Madrid-Marathon gehört zu den Rock ’n’ Roll Marathon Series. Er führt Läuferinnen und Läufer mitten durch die moderne Metropole. Jedes Frühjahr ist die spanische Hauptstadt das Ziel von rund 39.000 Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt. Sie treffen sich hier, um sich vor dieser einzigartigen Kulisse bei einem Lauf durch das Herz der Weltstadt sportlich zu messen. Der zweitgrößte Marathon Spaniens beginnt auf der Plaza de Cólon. Über die Gran Via passiert das Teilnehmerfeld den Königspalast.

Im Retiro Park erwartet die Sportlerinnen und Sportler ein grandioses Finale. Bereits beim Start werden die Teilnehmer mit Feuerwerk, Scheinwerfern und Livemusik gefeiert. Von dort führt die wellige Route nach Norden. Am Santiago-Barnabéu-Stadion und den Zwillingstürmen der Puerta de Europa gelangen die Athletinnen und Athleten an der Plaza Castilla zum nördlichsten Punkt der Marathonstrecke. In einer engen Schleife lassen sie die Cuartro Torres hinter sich. Weiter geht es vom Viertel Tetuán zum Business-Viertel am Paseo de la Castellana. Über die teuerste Einkaufsstraße von Madrid, der Serrano-Straße, führt die Strecke zur Prachtmeile Gran Via.

Das letzte Teilstück hat es noch einmal in sich. Bis zum Ziel muss ein kontinuierlicher Anstieg von 576 auf 630 Höhenmeter gemeistert werden. Entlang der gesamten Reise sorgen mehr als 30 Livebands für ein viel Stimmung und Party-Flair.

× Home