Metropolmarathon Fürth

Der Metropolmarathon lässt die Teilnehmer mehrere Stadtteile von Fürth entdecken. Vom Marathon bis zum drei Kilometer langen Hobbylauf reicht das Angebot.

Datum: Sonntag, 18. Juni 2023
Ort: Fürth, Deutschland
Homepage: https://www.metropolmarathon.de
Distanzen: 10 km, 21 km, 31 km, 42 km
Disziplinen: Marathon, Staffelmarathon, Halbmarathon, 10 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
333 - 1600 m Kids/Teens8,00 Euro
10 km Walking/Nordic Walking18,00 - 25,00 Euro
10 km Lauf 18,00 - 25,00 Euro
21 km Halbmarathon 29,00 - 45,00 Euro
31 km 3/4 Marathon 31,00 - 55,00 Euro
42 km Marathon 33,33 - 65,00 Euro
42 km Staffelmarathon 99,00 - 140,00 Euro

Der Metropolmarathon in Fürth erblickte 2007 das Licht der Welt – damals unter der Bezeichnung „Jahrhundertmarathon“. Der Anlass war der 1000. Geburtstag der Stadt Fürth. Mit der zweiten Auflage 2008 fand die Umbenennung in „Metropolmarathon“ statt.

Der Veranstaltung gehören verschiedene Wettbewerbe an. Dazu zählen neben dem Marathon auch ein Dreiviertelmarathon über 31,2 Kilometer, ein Halbmarathon über 21,1 Kilometer, ein Volkslauf über zehn Kilometer und ein Hobbylauf über drei Kilometer. Den Marathon können auch Staffeln mit je vier Läufern absolvieren. Eine zehn Kilometer lange Runde für Walker und Nordic Walker rundet das Angebot vom Metropolmarathon ab.

Erreicht ein Teilnehmer das Ziel, dann kann er sich dort über eine Medaille freuen. Zudem kann er sich sofort eine Urkunde ausdrucken lassen. Bemerkenswert ist die recht hohe Anzahl an Versorgungsstationen an der Strecke. So können sich die Marathon-Läufer unterwegs 28 Mal erfrischen.

Es gibt zwei Rundkurse, die beim Metropolmarathon genutzt werden: eine zehn Kilometer lange Runde und eine Strecke für den Halbmarathon. Wer den Marathon läuft, absolviert zunächst die Halbmarathon- und dann zweimal die Zehn-Kilometer-Runde. Für den Dreiviertelmarathon ist jeweils einmal die Halbmarathon- und die Zehn-Kilometer-Strecke zu umrunden.

Start und Ziel befindet sich an der Fürther Freiheit, dann durchqueren die Läufer verschiedene Stadtteile. Die Strecken haben einen nicht zu unterschätzenden Höhenunterschied, so müssen beim Marathon rund 250 Höhenmeter bewältigt werden. Die Wege sind asphaltiert.

2023 mit neuer Streckenführung. Der Metropolmarathon 2023 verbindet erstmalig die zwei Nachbarstädte Fürth und Nürnberg und führt von der Fürther Freiheit auf den Hauptmarkt in Nürnberg.

× Home