Swiss Irontrail

Im Sommer wird ein Highlight im Naturpark Ela/Graubünden geboten. Bisher gibt es zwei Runs mit 14,2 und 43,6 Kilometern, doch soll das Angebot erweitert werden.

Datum:
Ort: Savognin, Schweiz
Homepage: https://www.irontrail.ch/
Distanzen: 14 km, 44 km
Disziplinen: Trailrunning

Startgebühr

DistanzStartgeld
14 km T14 Savognin CHF
44 km T44 Bivio - Savognin CHF

Der Parc Ela ist laut Veranstalter des Swiss Irontrails der größte Naturpark der Schweiz. Er bietet fantastische Alpen-Ausblicke. Hier im Val Surses finden mit Erstaustragung 2022 Anfang August zwei brandneue Runs statt, wobei der Termin variabel ist.

Start und Ziel liegen in Savognin, einem bekannten Erholungsort. Angeboten werden der T44 mit 43,6 Kilometer und +2015/-2608 Höhenmetern sowie der T14 mit 14,2 Kilometern und 546 Höhenmetern. Wer Gletscher und Bergseen sowie ein einmaliges Panorama genießen möchte, ist hier richtig. Übrigens: Die Runs sollten mit Läufen um die 20 und 80 Kilometer ergänzt werden.

Start der Langstrecke ist Bivio, das Ziel liegt in Savognin. Es geht über die Orte Tigias und Sur nach Mulegns. Dann wird die Seite gewechselt und die Julierstraße genommen. Der Run führt nach Tga, dann über die Fuorcla Curtegns und an der Burg Riom vorbei bis zum Ziel. Berg- und Waldwiesen sowie Naturwege wechseln sich ab. Der Trail ist relativ schnell und präsentiert die Schönheiten des Parc Ela. Dagegen liegen für den T14 Start und Ziel direkt in Savognin.

× Home