Brocken Marathon

Der Brocken-Marathon führ direkt über den Gipfel seines Namensgebers im Harz-Nationalpark. Jedes Jahr zieht der Lauf viele Teilnehmer und Gäste in den Harz.

Datum:
Ort: Wernigerode, Deutschland
Homepage: http://www.harz-gebirgslauf.de/brocken-marathon.html
Distanzen: 5 km, 11 km, 21 km, 25 km, 42 km
Disziplinen: Marathon, Halbmarathon, 5 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
2 km Kinderlauf kostenlos
5 km Lauf 11,00 - 16,00 Euro
11 km Walking/Nordic Walking 14,00 - 16,00 Euro
11 km Lauf 16,00 - 26,00 Euro
21 km Halbmarathon 21,00 - 31,00 Euro
25 km Walking/Nordic Walking 16,00 - 18,00 Euro
42 km Marathon 31,00 - 41,00 Euro

Die Laufstrecken des Brocken-Marathons sind beinahe schon legendär. Seit 1978 ist das Event im Laufkalender zu finden. Ein Blick auf das Höhenprofil der Route verdeutlicht die Herausforderung. Mit etwa 1.000 Höhenmetern darf der Lauf als einer der schwierigsten Ausdauerläufe hierzulande bezeichnet werden.

Daher eignet sich der Wettkampf nur für sehr gut trainierte Läuferinnen und Läufer. Hinzu kommt: Auf dem höchsten Gipfel in Norddeutschland herrscht ein Klima wie im Hochgebirge. Schon der Hinweis des Veranstalters lässt es erahnen, hier muss mit schnellem Wetterumschlag gerechnet werden. Die Läuferinnen und Läufer brechen zu ihrem Lauf von Hasserode, einem Stadtteil in Wernigerode auf. Die Strecke führt die Teilnehmenden nun auf einem Kurs durch den Harz-Nationalpark.

Sprichwörtlicher Höhepunkt ist die direkte Überquerung des 1.142 m hohen Gipfel des Brockens. Sind die Sportler hier angekommen, haben sie bereits 19 km hinter sich gebracht. Oben angelangt, werden sie von zahlreichen Zuschauern und Fans erwartet und bejubelt. Während die erste Streckenhälfte die Läuferinnen und Läufer bergaufwärts führt, geht es im zweiten Abschnitt gen Tal. Die vielen Höhenmeter und die schwierigen Wetterverhältnisse machen den Brocken-Marathon zu einem der härtesten Rennen über diese Distanz.

× Home