Ottonenlauf

Schattige Wälder und traumhafte Natur – der Ottonenlauf hat einen urigen Charakter und ordentlich Höhenmeter, die in kleinen und mittleren Steigungen zu bewältigen sind.

Datum: Samstag, 05. August 2023
Ort: Alexisbad, Deutschland
Homepage: https://www.ottonenlauf.info
Distanzen: 26 km, 45 km, 69 km
Disziplinen: Ultramarathon

Startgebühr

DistanzStartgeld
26 km Walking / Nordic Walking Euro
26 km Halbmarathon Euro
45 km Walking / Nordic Walking Euro
45 km Marathon Euro
69 km Supermarathon Euro

Der Ottonenlauf ist ein echtes Naturerlebnis, der für jede Leistungsklasse eine Auswahl bietet. Gleich vier Disziplinen warten nur darauf, den Teilnehmenden Höchstleistungen abzufordern. Der Halbmarathon über 26,1 km startet in Meisdorf.

Zeitgleich brechen in Alexisbad die Marathonis zu ihrer 45,2 km langen Reise auf. Für die Super-Langstreckenläufer des Ultramarathons mit einer Länge von 69 km fällt der Startschuss in Stiege. Auch Wanderer und Nordic-Walker kommen bei diesem Event auf ihre Kosten. Sie können zwischen der 26,1-km- und der 45,2-km-Distanz wählen. Die Strecke besteht überwiegend aus Wald- und Forstwirtschaftswegen. Ziel aller Läufe ist die UNESCO-Weltkulturerbestadt Quedlinburg.

Auf ihrem Weg lassen sich die Marathonis von dem teilweise urigen Charakter der Laufstrecke begeistern. Insgesamt werden 13 Ortschaften und Siedlungen durchquert oder gestreift. Es geht entlang der Selketalbahn. 11 Harzteiche und zwei Burgen stehen ebenfalls auf der Liste der zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Haben die Läuferinnen und Läufer die Felsenklippen erklommen, werden sie dafür mit herrlicher Aussicht belohnt. Ein besonderes Erlebnis ist der Lauf durch zwei Felstunnel. Die Route führt über mehrere kleine und mittlere Steigungen, sie ist zum großen Teil dicht bewaldet und angenehm schattig.

× Home