Eselsburger-Tal-Lauf

Der Eselsburger-Tal-Lauf, dem ein Halbmarathon angehört, verläuft größtenteils über malerische Wanderwege am Fluss Brenz.

Datum:
Ort: Herbrechtingen, Deutschland
Homepage: https://www.lauftreff-herbrechtingen.de
Distanzen: 5 km, 10 km, 21 km
Disziplinen: Halbmarathon, 10 km-Lauf, 5 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
700 m Bambini-Lauf
5 km Lauf6,00 - 9,00 Euro
5 km Nordic Walking6,00 - 9,00 Euro
10 km Lauf9,00 - 13,00 Euro
10 km Nordic Walking9,00 - 13,00 Euro
21 km Halbmarathon15,00 - 17,00 Euro

Der erste Eselsburger-Tal-Lauf fand im Jahr 1996 statt, seitdem hat er sich zu einer beliebten Laufveranstaltung im baden-württembergischen Landkreis Heidenheim entwickelt. Veranstaltet wird er jährlich am ersten Sonntag im Juli vom örtlichen Sportverein TSV Herbrechtingen.

Der Veranstaltung gehören ein Halbmarathon, ein Zehn-Kilometer- und ein 5,1 Kilometer langer Lauf an. Dazu kommen ein Bambinilauf über 700 Meter und Wettbewerbe für Walker und Nordic Walker über zehn und 5,1 Kilometer.

Bis auf den Bambinilauf starten alle Wettbewerbe zur gleichen Zeit. Das tun sie am Baumschulenweg an der Brenzbrücke in Herbrechtingen. Die Strecken sind anfangs identisch, je nach angemeldeter Distanz ist der jeweilige Rundkurs aber länger. Das Teilnehmerfeld läuft bis kurz vor Eselsburg, wo die 5,1-Kilometer-Läufer wenden und zurück in Richtung Ziel laufen. Die Zehn-Kilometer-Läufer haben ihren Wendepunkt kurz hinter dem Bindsteinfelsen. Die Halbmarathon-Läufer wenden nahe Anhausen und laufen von dort aus ins Ziel, das sich im Bibris-Stadion befindet.

Je länger die Strecke ist, desto geringer wird der Anteil der asphaltierten Wege, auf denen die Läufer unterwegs sind. Beim 5,1-Kilometer-Lauf halten sich Asphalt und befestigte Wanderwege noch die Waage, beim Zehn-Kilometer-Lauf sind 70 Prozent Wanderwege vorhanden, beim Halbmarathon 80 Prozent.

× Home