Paderborner Osterlauf

Am Karsamstag findet der älteste Straßenlauf Deutschlands statt. Er führt auf flacher Asphaltstrecke durch die Stadt. Zur Unterstützung sind Profi-Pacer dabei.

Datum: Samstag, 08. April 2023
Ort: Paderborn, Deutschland
Homepage: https://www.paderborner-osterlauf.de
Distanzen: 5 km, 10 km, 21 km
Disziplinen: Halbmarathon, 10 km-Lauf, 5 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
1,2 km Bambini-Lauf Euro
1,5 km Schülerlauf Euro
5 km Lauf 18,00 - 20,00 Euro
10 km Lauf 25,00 - 29,00 Euro
21 km Halbmarathon 30,00 - 34,00 Euro

Deutschlands ältester Straßenlauf lockt zahlreiche Lauffreunde am Karsamstag nach Paderborn. An diesem Osterlauf nehmen rund 11.000 Läufer aus über 20 Nationen teil. Angefeuert werden sie von Tausenden von Zuschauern, die sich an der Strecke postieren.

Die Wahl der Teilnehmer fällt zwischen dem Halbmarathon und einem 5- sowie einem 10-km-Lauf. Für Grundschulkinder wird ein Bambini-Lauf angeboten.

Start und Ziel befinden sich am Heierswall in unmittelbarer Nähe des Sportzentrums Maspernplatz. Der Rundkurs, der nach IAAF/AIMS-Regeln offiziell vermessen ist, liegt nordöstlich von Pader und Padersee. Er wird gegen den Uhrzeigersinn durch große Teile der Stadt gelaufen. Die Strecke verläuft auf Asphalt und ist bis auf eine kleine Steigung an der Nordbrücke, etwa bei Kilometer eins, absolut flach. Es gibt mehrere Verpflegungsstationen und natürlich auch eine entsprechende Station im Start-/Zielbereich.

Interessant ist der Lauf auch deshalb, weil ein Profiteam mit insgesamt 20 Pacern (Tempomachern) aus dem CEP PacerTeam mit auf die Strecke geht. Beim Halbmarathon starten diese viermal, beim 10-km-Lauf dreimal.

× Home