Waldmeisterlauf Warmbronn

Zum Waldmeisterlauf in Warmbronn sind Freizeitläufer eingeladen. Die Strecken führen sämtlich durch das ausgedehnte Waldgebiet und können mehrmals gelaufen werden.

Datum:
Ort: Leonberg, Deutschland
Homepage: https://www.waldmeisterlauf.de
Distanzen: 6 km, 8 km, 10 km, 20 km
Disziplinen: Halbmarathon, 10 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
1,5 km Schülerlauf kostenlos
5,5 km Fünfer-Lauf 15,00 Euro
8 km Walking 15,00 Euro
10 km Waldmeisterlauf 15,00 Euro
20 km Waldmeisterlauf 15,00 Euro

Ende April, Anfang Mai sind Freizeitläufer in Warmbronn gefragt. Neben dem LEOSPORT-Lauf über 20 Kilometer stehen ein 10-km-Waldmeisterlauf, ein 5,5-km-Fünfer-Lauf und 1,5-km-Schülerläufe, darunter die Leonberger Stadtmeisterschaften für Schüler, zur Auswahl. Walker/Nordic-Walker gehen auf einen 7,5 Kilometer langen Rundkurs.

Warmbronn ist ein Ortsteil im baden-württembergischen Leonberg, das zum Kreis Böblingen gehört. Der Ort ist von zahlreichen bewaldeten Hügeln umgeben. Alle Läufe finden im Osten des Ortes statt und führen komplett durch die Wälder.

Der Waldmeisterlauf der Sportvereinigung Warmbronn 1910 e. V. ist etwas Besonderes. Er ist eher als anspruchsvoller Trainingslauf zu sehen. Es gibt drei Tage, an denen die Zeit stationär mithilfe eines Transponders in den Startnummern gemessen wird. Einige Tage davor können bereits Trainingsläufe nach eigenem Ermessen stattfinden. Die Strecken für 5,5, 7,5, 10 und 20 Kilometer sind ausgeschildert.

An den Zeitmessungstagen darf jeder Freizeitläufer starten, wann er möchte. Es gibt nur ein langes Zeitfenster von morgens bis abends, aber keine festen Startzeiten. Start und Ziel liegen im Stadion der Spvgg Warmbronn unterhalb der Staigwaldhalle. Die Strecke kann beliebig oft gelaufen werden, allerdings wird maximal dreimal die Zeit genommen.

× Home