Barmstedter Stadtlauf

Der Barmstedter Stadtlauf bietet den Halbmarathon-Läufern eine attraktive Strecke, die zum Teil durch Kleinstädte und zum Teil durch die Natur führt.

Datum:
Ort: Barmstedt, Deutschland
Homepage: https://bmtv.de/sportangebote/veranstaltungen/stadtlauf
Distanzen: 5 km, 10 km, 21 km
Disziplinen: Halbmarathon, 10 km-Lauf, 5 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
500 m Bambini-Lauf 4,00 Euro
1000 m Schülerlauf 4,00 Euro
5 km Walking 8,00 Euro
5 km Nordic Walking 8,00 Euro
5 km Lauf 8,00 Euro
10 km Lauf 10,00 Euro
21 km Halbmarathon 18,00 Euro

Den ersten Barmstedter Stadtlauf organisierte der örtliche Verein Barmstedter MTV im Jahr 2005. Seitdem hat er sich zu einer beliebten Laufveranstaltung im südlichen Schleswig-Holstein entwickelt, der über alle angebotenen Wettbewerbe hinweg regelmäßig mehr als 500 Anmeldungen verzeichnet. Der Barmstedter Stadtlauf findet jedes Jahr an einem Sonntag im Juni statt.

Teil der Veranstaltung sind ein Halbmarathon, ein Zehn-Kilometer- und ein Fünf-Kilometer-Lauf. Dazu kommen Läufe für Kinder über 1.000 und 500 Meter sowie ein fünf Kilometer langer Wettbewerb für Walker. Alle Finisher bekommen nach ihrem Zieleinlauf eine Medaille. Neben der Ehrung der besten Läuferinnen und Läufer jeder Strecke gibt es auch eine Firmenwertung. In diese fließen die Ergebnisse der besten drei Teilnehmer einer Firma beim Fünf-Kilometer-Lauf ein.

Start und Ziel für alle Distanzen befindet sich auf dem Marktplatz von Barmstedt. Die Fünf- und die Zehn-Kilometer-Läufer nutzen den gleichen Rundkurs, den die Teilnehmer an der längeren Distanz zwei Mal absolvieren. Für den Halbmarathon gibt es einen eigenen Kurs, der die Läufer durch das Waldgebiet Heeder Tannen bis nach Langeln führt. Nachdem sie die Gemeinde umrundet haben, geht es auf dem gleichen Weg wieder nach Barmstedt. Die Strecken sind teilweise asphaltiert und bestehen teilweise aus Waldwegen. Besondere Vorsicht ist beim unbeschrankten Bahnübergang in Heede geboten.

× Home