Itzerhoer Störlauf

Der Itzehoer Störlauf im Mai findet in einer der ältesten Städte Holsteins statt. Der Halbmarathon führt durch die wunderbare Flurlandschaft östlich der Stadt.

Datum: Samstag, 13. Mai 2023
Ort: Itzehoe, Deutschland
Homepage: https://www.stoerlauf.de
Distanzen: 2 km, 5 km, 10 km, 21 km
Disziplinen: Halbmarathon, 10 km-Lauf, 5 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
400 m Lauf Euro
2 km Lauf Euro
5 km Walking Euro
5 km Lauf Euro
10 km Walking Euro
10 km Lauf Euro
21 km Halbmarathon Euro

Der SC Itzehoe richtet im Mai hoch in Deutschlands Norden den Itzehoer Störlauf aus, benannt nach dem Fluss Stör. Er steht seit mehr als zwei Jahrzehnten auf dem Laufkalender der Fans.

Die Strecke ist nach DLV-Richtlinien vermessen und kann für die Bestenliste verwertet werden. Aus der Luft sieht der Rundkurs für den Halbmarathon (20 Kilometer) wie ein eckiger Luftballon aus. Die Messungen erfolgen über Fußchips, die anschließend wieder abgegeben werden.

Neben dem Halbmarathon wird ein Bambinilauf über 400 Meter (ohne Zeitmessung) angeboten. Weiterhin stehen 2- und 5-km-Läufe auf dem Programm, die auch von Schülern gelaufen werden. Dazu kommt ein 10-km-Lauf sowie Walkingstrecken über fünf und zehn Kilometer. Ebenso ist ein Handicap-Lauf (400 Meter im Park) dabei.

Die Wertungen für fünf und zehn Kilometer werden beim Steinburg-Cup berücksichtigt. Die Startadresse für alle: Große Paaschburg/Talstraße. Das Ziel ist der Cirencester Park. Beim Halbmarathon geht es über Asphalt und befestigte Wege. Alle fünf Kilometer warten Erfrischungen. Die Strecke führt in den Osten Itzehoes auf einem Rundkurs vorbei an Kollmoor nach Winseldorf und weiter nach Schlotfeld und Oelixdorf.

× Home