Finkenwerder Insellauf

Der Schauplatz vom jährlich stattfindenden Finkenwerder Insellauf ist die Rüschhalbinsel in Finkenwerder an der Elbe.

Datum:
Ort: Hamburg, Deutschland
Homepage: https://www.finkenwerder-insellauf.de
Distanzen: 5 km, 10 km, 20 km
Disziplinen: 10 km-Lauf, 5 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
770 m Bambini Lauf3,00 Euro
2,4 km Schülerlauf3,00 Euro
5 km Walking5,00 - 13,00 Euro
5 km Lauf5,00 - 10,00 Euro
10 km Lauf5,00 - 15,00 Euro
10 Meilen Lauf5,00 - 18,00 Euro
4x5 km Staffel28,00 - 38,00 Euro

Seit 1983 existiert der Finkenwerder Insellauf bereits, allerdings trug er vor 2022 den Namen Volkslauf in und um Finkenwerder. Organisiert wird der Lauf jährlich im Juni vom TuS Finkenwerder. Im Rahmen der Veranstaltungen werden mehrere Wettbewerbe ausgetragen. Die Königsdisziplin hat die eher ungewöhnliche Länge von zehn Meilen, also 16,1 Kilometern. Zudem haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich für zehn oder fünf Kilometer anzumelden oder zu viert in einer Staffel jeweils fünf Kilometer zu laufen. Für Kinder werden zudem ein Schüler- und ein Bambinilauf veranstaltet.

Bei der Strecke vom Finkenwerder Insellauf handelt es sich um einen fünf Kilometer langen Rundkurs zwischen Elbe und dem Finkenwerder Norddeich. Die Fünf-Kilometer-Läufer absolvieren die Runde ein, die Zehn-Kilometer-Läufer zwei Mal. Wer sich für zehn Meilen angemeldet hat, muss zunächst eine 1,1 Kilometer lange Einführungsrunde absolvieren, bevor er drei Mal die Strecke umrundet. Start und Ziel befinden sich auf dem Marktplatz Finkenwerder im Finksweg. Von dort aus laufen die Teilnehmer erst in den Rüschpark, dann ein kleines Stück an der Elbe entlang, umrunden den Steendiekkanal und nehmen schließlich am Fähranleger vorbei das Ziel ins Visier. Die gesamte Strecke ist asphaltiert.

× Home