Erfurt Marathon

Der Erfurt-Marathon kombiniert Landschafts- und Citylauf. Die Erlöse aus dem Event gehen an den Kinder- und Jugendschutzdienst „HAUT-NAH“ des MitMenschen e. V.

Datum:
Ort: Erfurt, Deutschland
Homepage: https://www.erfurt-marathon.de
Distanzen: 21 km, 42 km
Disziplinen: Marathon, Halbmarathon, Staffelmarathon

Startgebühr

DistanzStartgeld
21 km Halbmarathon 28,00 - 43,00 Euro
42 km Marathon 34,00 - 49,00 Euro
42 km Staffelmarathon/pro 2er Team 48,00 - 62,00 Euro
42 km Staffelmarathon/pro 4er Team 64,00 - 79,00 Euro

2014 feierte der Erfurt-Marathon seine Premiere. Er ist ein Projekt des ANAKRAM e. V. Seither treffen sich alljährlich Ende August Läuferinnen und Läufer, um mit ihrem sportlichen Einsatz Spenden zu erlaufen. Die neunte Ausgabe 2022 kommt der Elterninitiative leukämie- und tumorerkrankter Kinder Suhl/Erfurt e. V. zugute. Neben der Königsdisziplin über 42,877 km wartet ein Halbmarathon mit einer Länge von 20,397 Kilometer darauf bezwungen zu werden.

Der Startschuss fällt für die Teilnehmenden auf der Radrennbahn Andreasried. Die ersten Kilometer führen an der Gera entlang. In einer Schleife folgen die Läufer dem Ufer des Auernteiches und überquert an der Teichmannschen Mühle den Fluss. In geradem Kurs bringt die Route das Feld in Richtung Solarpark Erfurt-Gispersleben und die angrenzenden Wohngebiete. Durch Wiesen und Felder geht es weiter bis zur A71.

Davor biegt die Laufstrecke ab und führt wieder zurück zur Gera. Weiter geht es am Rand von Gispersleben und rückwärts auf bereits erlaufenen Teilstrecken. Nach neuerlicher Überquerung des Flusses laufen die Teilnehmenden am Neuen Park am ehemaligen Heizkraftwerk vorbei und passieren den Gewerbepark „Compark“. Auch der Auernteich wird auf dem Weg zum Zielort nochmals umlaufen. Haben die Sportler die Warschauer Straße überquert, ist das Ziel, die Radrennbahn, schon beinahe in Sicht.

× Home