Ermstal-Marathon

Der anspruchsvolle Ermstal-Marathon auf der Schwäbischen Alb findet im Juli statt. Er führt zweimal von Metzingen bis zum Heilbad Bad Urach und ist stark hügelig.

Datum:
Ort: Metzingen, Deutschland
Homepage: https://www.ermstal-marathon.de
Distanzen: 8 km, 10 km, 21 km, 42 km
Disziplinen: Marathon, Halbmarathon, 10 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
7,5 km Walking/Nordic-Walking 8,00 Euro
10 km Lauf 10,00 - 15,00 Euro
21 km Halbmarathon 24,00 - 29,00 Euro
42 km Marathon 29,00 - 34,00 Euro

Im Juli ist die Schwäbische Alb südlich von Stuttgart, zwischen Metzingen (Nähe Reutlingen) und dem Luftkurort Bad Urach, Austragungsort anspruchsvoller Rennen. Hier werden ein Marathon und ein Halbmarathon, aber auch ein 10-km-Lauf und Walking beziehungsweise Nordic Walking sowie ein Rolli-Rennen über die Walkingstrecke angeboten.

Der Halbmarathon folgt einer stark hügeligen Strecke zwischen Metzingen und Bad Urach sowie zurück, die Marathonis laufen diese Strecke zweimal. Alle Strecken sind offiziell vom württembergischen Leichtathletik-Verband vermessen. Für die Langstrecken geht es am Metzinger Kelternplatz los, der auch Zielpunkt ist. Der 10-km-Start ist in Bad Urach am Stadion Ermstalhalle, Walker und Rolli-Fahrer starten am Marktplatz in Dettingen.

Die Langstrecke führt über viel Asphalt in den Ortschaften, aber auch gelegentlich auf Feld- und Radwegen entlang. Zunächst wird über Straßen und durch eine Unterführung nach Dettingen gelaufen, anschließend die Erms zweimal überquert und dann geht es Richtung Buchhalde bis zur Abzweigung nach Bad Urach. Dieser folgend gelangen die Läufer in der Ortschaft zum Sportplatz am Schulzentrum, überqueren den Schulhof und nehmen nach einer Runde im Stadion den Weg zurück nach Metzingen.

× Home