Flechtkulturlauf Obermain

Der Flechtkulturlauf in Lichtenfels gedenkt der Tradition des Körbeflechtens. Daher sind die Halbmarathon-Läufer auf dem Pfad der Flechtkultur unterwegs.

Datum: Samstag, 17. Juni 2023
Ort: Lichtenfels, Deutschland
Homepage: https://www.flechtkulturlauf.de
Distanzen: 5 km, 10 km, 21 km
Disziplinen: Halbmarathon, 10 km-Lauf, 5 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
5 km Nordic Walking14,00 Euro
5 km Lauf14,00 Euro
10 km Nordic Walking18,00 Euro
10 km Lauf18,00 Euro
21 km25,00 Euro

Das Körbeflechten gehört am Obermain bis heute zu den wichtigsten Traditionen – so auch in Lichtenfels, wo jedes Jahr Mitte Juni der Flechtkulturlauf stattfindet. Eingerahmt wird er vom Lichtenfelser Weinfest. Teilnehmer am Lauf können sich entscheiden, ob sie lieber den Halbmarathon, den 10,5 Kilometer langen oder den 5,3 Kilometer langen Lauf absolvieren. Walkern und Nordic Walkern steht ein 5,3 Kilometer langer Wettbewerb zur Wahl. Alle Teilnehmer erhalten im Ziel eine Erinnerungsmedaille.

Der Start und das Ziel aller Wettbewerbe befindet sich am Marktplatz von Lichtenfels. Für jede Distanz gibt es einen separaten Rundkurs, allerdings ist der Startabschnitt für sämtliche Starter identisch. Er führt auf dem Pfad der Flechtkultur zur Gaststätte Rauch. Dort biegen die 5,3-Kilometer-Läufer ab und laufen am Ortswiesensee entlang in Richtung Ziel. Wer die längeren Distanzen vor sich hat, begibt sich auf dem Radweg nach Michelau. Dort wenden die 10,5-Kilometer-Läufer, passieren erneut die Gaststätte Rauch und laufen dann die gleiche Strecke wie die 5,3-Kilometer-Läufer ins Ziel. Die Halbmarathon-Strecke entspricht komplett dem Pfad der Flechtkultur, überquert also zwei Mal den Main und kehrt dann auf den Marktplatz zurück. Die Strecken sind komplett asphaltiert und landschaftlich abwechslungsreich.

× Home