Brauereienlauf

Sportliche Höchstleistungen, toller Volksfestcharakter, regionale und kulturelle Spezialitäten zeichnen den Brauereienlauf durch die Fränkische Toskana aus.

Datum:
Ort: Litzendorf, Deutschland
Homepage: https://brauereienlauf.de
Distanzen: 10 km, 21 km, 42 km
Disziplinen: Marathon, Staffelmarathon, Halbmarathon, 10 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
500/1000 m Bambini-Lauf 8,00 Euro
10 km Lauf 15,00 - 25,00 Euro
21 km Halbmarathon 40,00 - 75,00 Euro
42 km Marathon 50,00 - 90,00 Euro
42 km Marathonstaffel 99,00 - 160,00 Euro

Im September 2019 fand das erste Mal der Brauereienlauf statt. Seither begeistert das Event nicht nur mit seinem ganz eigenen Volksfestcharakter. Für jedes Lauflevel gibt es ein passendes Angebot. Neben der Königsdisziplin, dem Marathon, stehen eine Marathonstaffel über 42 km, ein 21-km-Halbmarathon sowie ein Lauf über 10 Kilometer zur Auswahl.

Junge Läufer können auf 500 m und 1.000 m erste Wettkampfluft schnuppern. Eine ganz besondere Note erhält der Lauf durch die sogenannten Stimmungsnester entlang der Strecke. Diese Verpflegungsstellen halten für die Läuferinnen und Läufer regionale und fränkische Leckereien bereit. Trotz aller Feststimmung, der Marathon hat es in sich und erfordert laut Veranstalter eine hervorragende Kondition. Die Route für den Marathon ist als Rundkurs angelegt und führt durch die schöne Landschaft der Fränkischen Toskana.

Es geht dabei durch die Gemeinden Litzendorf, Strullendorf und Gundelsheim. Am Samstagmorgen fällt der Startschuss auf den Tanzwiesen in Litzendorf. Auf die Läuferinnen und Läufer warten urige Mischwälder und die Erhebungen des Jura. Sie folgen der Strecke hinein in das Ellener Tal und machen sich wieder auf den Weg nach Litzendorf.

Insgesamt müssen in einem stetigen Auf und Ab 480 Höhenmeter bewältigt werden. Ein besonderes Highlight ist der Skulpturenweg. Hier können sich die Teilnehmenden mit dem Siegerdenkmal ablichten lassen.

× Home