Obermain Marathon

Der Obermain-Marathon führt durch schöne Natur und vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Knackige Aufstiege werden mit einer grandiosen Aussicht belohnt.

Datum: Sonntag, 02. April 2023
Ort: Bad Staffelstein, Deutschland
Homepage: https://www.obermain-marathon.de/
Distanzen: 13 km, 21 km, 42 km
Disziplinen: Marathon, Halbmarathon

Startgebühr

DistanzStartgeld
12,5 km Lauf 22,00 - 35,00 Euro
21 km Halbmarathon 28,00 - 45,00 Euro
42 km Marathon 40,00 - 60,00 Euro

Besonders die erste Hälfte der Strecke des Obermain-Marathons hat es in sich. Die Läufer müssen 681 Höhenmeter bezwingen. Auf der zweiten Hälfte warten 691 Meter Gefälle darauf, gemeistert zu werden. Die Route ist als Rundkurs angelegt. Der Startschuss fällt am Rathaus in Bad Staffelstein. Auf ihrem Weg kommen die Sportlerinnen und Sportler am Kloster Banz und der Basilika Vierzehnheiligen, die zu den Sehenswürdigkeiten des „Gottesgarten am Obermain“ gehören, vorbei.

Am Staffelberg dreht das Feld eine Plateau-Runde, bevor es sich ins Gossental nach Uetzing wendet. An einem Bach entlang laufen die Teilnehmenden nach Stublang. Weiter geht es über einen asphaltierten Radweg nach Loffeld und Horsdorf. Haben die Läuferinnen und Läufer anschließend Unterzettlitz durchquert, muss noch die Strecke um den Lerchenberg und die Baggerseen bewältigt werden.

Durch den Kurpark geht es dann am Gradierwerk vorbei. Eine Unterführung bringt die Sportlerinnen und Sportler in Richtung Stadion. Dort dürfen sie sich von den Fans und Zuschauern für ihre Leistung feiern lassen. Die Strecke führt über asphaltierte Wege sowie über Schotter- und Waldwege. Neben dem Marathon stehen noch ein Halbmarathon mit sehr ebener Streckenführung und ein Nordic-Walking-Halbmarathon auf dem Programm.

× Home