Springe-Deister Marathon

Landschaft toll gelegen bietet der Springe-Deister-Marathon ideale Voraussetzungen für einen Formtest. Gleichzeitig wartet das Event mit schönen Ausblicken auf.

Datum:
Ort: Springe, Deutschland
Homepage: https://www.springe-deister-marathon.com
Distanzen: 5 km, 10 km, 21 km, 42 km
Disziplinen: Marathon, Halbmarathon, 10 km-Lauf, 5 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
1 km Bambini-Lauf 1,00 Euro
2 km Schnupperlauf 1,00 Euro
5 km Lauf 4,00 - 10,00 Euro
10 km Lauf 6,00 - 13,00 Euro
21 km Halbmarathon 7,00 - 15,00 Euro
42 km Marathon 15,00 - 18,00 Euro

Jedes Jahr im März versammeln sich Marathonis, um sich am Fuße des Kleinen Deisters beim Springe-Deister-Marathon miteinander zu messen. Deister ist ein Höhenzug vor den Toren Hannovers. Er erstreckt sich hinter Springe und bietet herrliche Einblicke in Landschaften mit faszinierender Flora und Fauna. Der Rundkurs des Springe-Deister-Marathons verläuft vollständig in dem davor liegenden Flachland. Neben dem Marathon stehen noch der Halbmarathon und ein 10- und 5-km-Lauf zur Auswahl. Eine 2-km-Schnupperstrecke lädt Interessierte ein, erste Erfahrungen in Wettkampfatmosphäre zu sammeln.

Auf der 1 km langen Bambinistrecke dürfen sich heranwachsende Marathonis miteinander messen. So entsteht eine ganz besondere Volkslauf-Atmosphäre. Alle drei Wettkämpfe finden auf demselben Rundkurs statt. Für den Marathon muss er vier Mal durchlaufen werden. Halbmarathonis meistern ihn zwei Mal, Teilnehmende am 10-km-Lauf haben es nach einer Runde geschafft. Die Strecke wurde im März 2002 nach IWB-Regeln vermessen und das Vermessungsprotokoll vom DLV genehmigt. Somit können die Ergebnisse in die Bestenliste aufgenommen werden.

Unterschiedliche Farben kennzeichnen die Kilometrierung: Blau für den Marathon, Gelb für den Halbmarathon, Rot für die 10-km-Distanz. Zwischen dem niedrigsten und dem höchsten Punkt der Strecke müssen 35 Höhenmeter bewältigt werden.

× Home