Tangermünder Elbdeichmarathon

Der Tangermünder Elbdeichmarathon gehört zu den populärsten Läufen in den neuen Bundesländern. Er verläuft durch die malerische Elblandschaft.

Datum: Sonntag, 23. April 2023
Ort: Tangermünde, Deutschland
Homepage: https://www.elbdeichmarathon.de
Distanzen: 10 km, 21 km, 42 km
Disziplinen: Marathon, Halbmarathon, 10 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
1 km Kinderlauf 1,00 - 3,00 Euro
4,2 km Mini-Marathon 2,00 - 6,00 Euro
10 km Lauf 13,00 - 30,00 Euro
21 km Halbmarathon 25,00 - 40,00 Euro
42 km Marathon 30,00 - 45,00 Euro

Der Tangermünder Elbdeichmarathon feierte 2008 seine Premiere. Er findet in Tangermünde im Landkreis Stendal im Norden von Sachsen-Anhalt statt und ist eine der beliebtesten Laufveranstaltung in den neuen Bundesländern.

Wer teilnehmen will, kann sich für den Marathon, einen Halbmarathon, einen Zehn-Kilometer-Lauf oder einen Mini-Marathon über 4,2 Kilometer entscheiden. Dazu gibt es einen Kinderlauf für kleine Teilnehmer unter elf Jahren, die eine Hafenrunde von etwa 500 Metern hinter sich bringen.

Jeder Läufer, der das Ziel erreicht, darf sich über eine Medaille und eine Urkunde freuen. Für die Absolventen von Marathon und Halbmarathon gibt es überdies ein T-Shirt. Die besten drei männlichen und weiblichen Teilnehmer über jede Distanz erhalten Pokale und Sachpreise.

Die Marathon-Läufer absolvieren zwei Runden, wobei die erste der Strecke entspricht, auf der auch die Halbmarathon-Teilnehmer unterwegs sind. Start und Ziel sind im Tangermünder Hafen. Die Strecke führt zunächst nach Bölsdorf, dann nach Buch und nach Schelldorf. Dort wenden die Läufer und laufen mehrere Kilometer an der Elbe entlang, bis sie wieder den Hafen erreichen.

Dort ist für die Halbmarathon-Läufer Feierabend, während sich die Marathon-Teilnehmer auf ihre zweite Runde begeben. Diese führt an der Elbe entlang nach Bölsdorf und nach Buch. Nach einem Wendepunkt geht es wieder zurück auf den Elberadweg und in Richtung Ziel. Die Strecke ist mehrheitlich asphaltiert.

× Home