Wartenberger Osterlauf

Osterhase und Maskottchen laufen mit, wenn am Ostersonntag im Berliner Stadtteil Wartenberg die Osterläufe stattfinden, darunter ein Halbmarathon durch den Park.

Datum: Sonntag, 09. April 2023
Ort: Berlin, Deutschland
Homepage: https://www.wartenberger-runninggroup.de
Distanzen: 4 km, 8 km, 12 km, 21 km
Disziplinen: Halbmarathon

Startgebühr

DistanzStartgeld
400 m Bambini-Lauf 2,00 Euro
4,1 km Walken 5,00 - 6,00 Euro
4,1 km Lauf 5,00 - 6,00 Euro
8,2 km Lauf 5,00 - 6,00 Euro
12,3 km Lauf 10,00 Euro
21 km Halbmarathon 20,00 Euro

Wenn sich am Ostersonntag ganze Familien auf den Weg machen, um die Läufer in Berlins leicht nördlichem Osten lautstark zu unterstützen, ist die Zeit für den Wartenberger Osterlauf im Bezirk Lichtenberg gekommen. Veranstalter und Ausrichter ist der Wartenberger Sportverein e. V., insbesondere die Abteilung Laufen.

Bis zu 500 Läufer laufen auf den Strecken der Osterrunde mit 4,1 Kilometern, dem Landschaftslauf mit 12,3 Kilometern, den Walker-Distanzen mit 4,1 und 8,2 Kilometern sowie dem Halbmarathon. Die Kleinsten sind zusammen mit dem Osterhasen auf den 400 Metern des Bambinilaufs unterwegs und lassen sich sicher gern von diesem animieren, alles zu geben. Zum ersten Mal nimmt zudem Wasavarti, das Vereinsmaskottchen, teil. Allen Teilnehmern winkt neben üblichen Preisen auch jeweils ein Schokohase.

Start und Ziel ist die Sportanlage Wartenberg im Fennpfuhlweg 53. Die flache Strecke wird entgegen dem Uhrzeigersinn gelaufen. Es geht beim Halbmarathon zuerst rund um den Landschaftspark Wartenberger Feldmark und dann vorbei am Malchower See. Schöne Ausblicke sind also garantiert.

Die Zeitmessung erfolgt mit einem Chip in der Startnummer. Zudem werden den Läufern des Halbmarathons an der Strecke drei Verpflegungsstationen geboten.

× Home