Donnersberg Trail

Der DonnersbergTrail bietet seinen Teilnehmern über fünf Distanzen von zehn bis 49 Kilometern die Gelegenheit, ihre Trail-Fähigkeiten zu beweisen.

Datum:
Ort: Imsbach, Deutschland
Homepage: https://lc-donnersberg.de
Distanzen: 10 km, 23 km, 35 km, 49 km
Disziplinen: Trailrunning

Startgebühr

DistanzStartgeld
10 km Short-Trail 10,00 - 12,00 Euro
23 km Imsbacher Gruben-Trail 15,00 - 20,00 Euro
35 km Donnersberg-MidTrail 20,00 - 25,00 Euro
49 km Donnersberg-Ultra-Trail 30,00 - 40,00 Euro

Wie sein Name bereits vermuten lässt, handelt es sich beim DonnersbergTrail um einen Trail-Lauf. Er findet jedes Jahr in der rheinland-pfälzischen Gemeinde Imsbach statt. Organisiert wird er vom LC Donnersberg.

Interessierten Teilnehmern steht offen, sich für eine von vier Distanzen anzumelden. Dabei handelt es sich um Wettbewerbe über 10, 23, 35 und 49 Kilometer. Je länger die Strecke ist, desto größer ist auch die Zahl der Höhenmeter, die zu überwinden sind. Beim 49 Kilometer langen Donnersberg-Ultra-Trail sind es rund 2.080 Höhenmeter, beim zehn Kilometer langen Short-Trail immerhin noch 440 Höhenmeter.

Die ersten drei Männer und Frauen über jede Distanz erhalten jeweils einen Geldpreis. Zudem ist die Verpflegung auf der Strecke und im Ziel Teil der Anmeldegebühr.

Zehn Minuten vor dem Start jedes Laufs findet ein Briefing statt, an dem die Teilnehmer zwingend teilnehmen müssen. Dabei erfahren sie, worauf auf der Strecke zu achten ist. Wer an einem der Läufe ab 23 Kilometer teilnimmt, muss einen Trail-Rucksack mit einem Liter Wasser, ein Telefon, einen Becher und eine Notrufpfeife mitführen. Zudem müssen Trail-Schuhe getragen werden.

Der Start für jede Distanz befindet sich an der Gemeindehalle Imsbach. Von dort aus sind die Läufer teilweise auf schmalen Wegen unterwegs und haben mit unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten zu tun. Das Ziel ist die Kupferberghütte.

× Home