Sebastian-Münster-Stadtlauf

Der Sebastian-Münster-Stadtlauf ist interessant, weil die vielen Sehenswürdigkeiten von Ingelheim in Rheinland-Pfalz immer wieder in den Blick der Läufer geraten.

Datum:
Ort: Ingelheim, Deutschland
Homepage: https://www.der-ingelheimer-halbe.de
Distanzen: 5 km, 10 km, 21 km
Disziplinen: Halbmarathon, 10 km-Lauf, 5 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
600 m Kidslauf 5,00 Euro
2 km Kinderlauf 7,50 Euro
5 km Walking 15,00 Euro
5 km Lauf 15,00 Euro
10 km Lauf 20,00 Euro
21 km Halbmarathon 27,50 Euro
21 km Staffel-Halbmarathon 55,00 Euro

Ende Mai findet der Sebastian-Münster-Stadtlauf in Ingelheim nahe Mainz (Rheinland-Pfalz) statt, benannt nach dem Humanisten Sebastian Münster, der hier 1488 geboren wurde. Der Wettkampf ist auch als Ingelheimer Halbe bekannt. Der gleichnamige Verein zeichnet als Veranstalter verantwortlich.

Gelaufen wird bei diesem noch jungen Event auf Asphalt in der Innenstadt der „Rotweinstadt“. Dabei werden zahlreiche Sehenswürdigkeiten passiert. Ausgangspunkt ist die Binger Straße, Ecke Bahnhofstraße beziehungsweise der Sebastian-Münster-Platz in der Neuen Mitte. Die Zeiten werden automatisch mit einem Transponder in der Startnummer erfasst.

Zur Auswahl stehen ein 5- und ein 10-km-Lauf, wobei die Walker/Nordic-Walker auf der 5-km-Strecke willkommen sind. Der Kinderläufe umfassen 600 und 2.000 Meter. Es gibt weiterhin einen Halbmarathon über 21 Kilometer sowie einen Staffel- und einen Firmen-Staffel-Wettkampf auf dieser Strecke (jeweils 3 x 7 km).

Der Halbmarathon wird in zwei Runden zu zehn und 11,1 Kilometern gelaufen. Der Höhenunterschied beträgt rund 166 Meter. Der Halbmarathon ist nach DLV-Richtlinien vermessen und urkundlich festgehalten. Die Wertung geht somit in die Bestenliste ein. Der Lauf ist im Übrigen bestens ausgeschildert. An den Einmündungen stehen Streckenposten bereit, damit sich niemand verläuft.

× Home