Friedewalder Mühlenlauf

Der kombinierte Straßen- und Volkslauf mit Volksfest, der an Christi Himmelfahrt in Friedewalde stattfindet, ist immer ein besonderes Ereignis für Lauffreunde.

Datum: Donnerstag, 18. Mai 2023
Ort: Petershagen, Deutschland
Homepage: http://muehlenlauf.friedewalde.de
Distanzen: 2 km, 5 km, 10 km, 21 km
Disziplinen: Halbmarathon, 10 km-Lauf, 5 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
660 m Bambini-Lauf 6,00 - 8,00 Euro
1 km Kinderlauf 6,00 - 8,00 Euro
2 km Lauf 6,00 - 8,00 Euro
5 km Lauf 6,00 - 8,00 Euro
10 km Lauf 6,00 - 8,00 Euro
21 km Halbmarathon 6,00 - 8,00 Euro
8 Euro Erwachsene, 6 Euro Jugendliche (ab 14 Jahre), Kinder (bis 14 Jahre) frei

Im Mühlenkreis Minden-Lübbecke/Nordrhein-Westfalen lädt der TuS Freya Friedewalde an Christi Himmelfahrt im Mai zu einem kombinierten Straßen- und Volkslauf ein. Friedewalde gehört zu Petershagen. Der Verein, der sich stark gesellschaftlich engagiert und hier ein Volksfest organisiert, wurde mehrmals mit dem „Stern des Sports“ ausgezeichnet.

Der Halbmarathon, vermessen nach DLV- und IAAF-Regeln, ist bestenlistenfähig. Weiterhin werden ein Bambinilauf (660 Meter), ein Kinderlauf (ein Kilometer) sowie Mühlenläufe über zwei, fünf und zehn Kilometer angeboten. Start und Ziel finden sich auf dem Sportplatz Friedewalde. Nur der Halbmarathon startet an der Hofeinfahrt der Familie Müller-Ulrich an der Kleinriehe 25.

Es wird auf einer 5-km-Strecke gelaufen. Sie führt über Wegholm an der Mühle vorbei. Bei der JENZ GmbH biegen die Läufer auf den Diekweg ab. Zurück geht es über die Kleiriehe. Entsprechend sind Halbmarathonfans drei Mal auf dieser Runde unterwegs und absolvieren zusätzlich eine Abbiegung am Diekweg/Kleiriehe bis zum Wendeplatz am Ende der Kleiriehe/L 770 direkt am Mindenerwald. Dann geht es auch für sie über die Kleiriehe zurück zum Sportplatz. Der Kurs ist recht flach und daher durchaus schnell.

× Home