Hochwald Ultratrail

Der vordere Hochwald rund um Osburg ist die perfekte Kulisse für den Hochwald Ultratrail. Am letzten Samstag im Mai laufen die Teilnehmenden für einen guten Zweck.

Datum: Samstag, 20. Mai 2023
Ort: Osburg, Deutschland
Homepage: https://www.hochwaldtrailer.de
Distanzen: 24 km, 45 km, 68 km
Disziplinen: Trailrunning

Startgebühr

DistanzStartgeld
24 km Trailrun 20,00 Euro
45 km Trailrun 25,00 Euro
68 km Trailrun 35,00 Euro

2022 fand erstmals der Hochwald Ultratrail bei Osburg statt. Das Besondere daran: Die Veranstaltung wird von Stefan Petry organisiert und es handelt sich um einen privaten Charity-Lauf. Auf dem Programm des jungen Events stehen neben dem klassischen Marathon über 42 km mit etwa 1.100 Höhenmetern, ein 24-km-Lauf (ca. 600 hm) sowie ein Ultratrail über 65 Kilometer und 1.900 Höhenmetern. Für alle drei Läufe fällt der Startschuss an der Hochwaldhalle am Ortsrand von Osburg.

Gleich drei Traumschleifen zeichnen den Ultratrail aus. Fantastische Ausblicke über den Hunsrück und das Ruwer- und Moseltal erwarten die Läuferinnen und Läufer auf der Traumschleife Morscheider Grenzpfad. Schlag auf Schlag geht es mit den landschaftlichen Highlights auf dem Schiefer-Wacken-Weg zwischen Thomm und Fell weiter. Den Abschluss bildet der Römer-Kelten-Pfad rund um Farschweiler und Lorscheid. Der Lauf über 24 km führt über eine Schleife.

Über zwei Schleifen führt die mittlere Route. Alle drei Traumschleifen müssen beim Ultra gelaufen werden. Im Mittelpunkt der familiären Veranstaltung stehen nicht sportliche Bestzeiten. Vielmehr geht es darum, auf den anspruchsvollen Strecken möglichst weit zu laufen und so viele Höhenmeter wie möglich zu bewältigen.

× Home