Schneller Heiner

Im Spätsommer steht Darmstadt ganz im Zeichen des Laufsports. Der „Schneller Heiner“ ist eine junge Veranstaltung mit familiärem Läuferflair.

Datum:
Ort: Darmstadt, Deutschland
Homepage: https://www.troialaufevents.de
Distanzen: 5 km, 10 km, 21 km
Disziplinen: Halbmarathon, 10 km-Lauf, 5 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
5 km Lauf 10,00 - 13,00 Euro
10 km Lauf 10,00 - 13,00 Euro
21 km Halbmarathon 18,00 Euro

Darmstadt ist eine Wissenschafts- und Universitätsstadt. Mit dem Schnellen Heiner, einer noch recht jungen Laufveranstaltung, setzt die City sportliche Akzente. Seit 2018 treffen sich jedes Jahr im September Läuferinnen und Läufer aus der Region, aus Deutschland und der EU. Auf dem Programm stehen ein Halbmarathon sowie Disziplinen über 5.000 Meter und 10 Kilometer.

Alle Läufe sind als Rundkurs angelegt. Die Distanz über 10.000 Meter ist nach den Richtlinien des DLV vermessen und somit tauglich für die Bestenliste. Der Start befindet sich ebenso wie das Ziel an der Kleyerstraße beim Hauptzollamt. Gelaufen wird ausschließlich auf Asphalt. Wer sich für den Halbmarathon entscheidet, den erwartet ein Rundkurs über 7 Kilometer. Er muss insgesamt dreimal durchlaufen werden.

Durch die Kleyerstraße folgen die Läuferinnen und Läufer dem Kurs auf gerader Linie, bis sie in die Mahatma-Gandi-Straße einbiegen. Sie mündet in die Bergschneise. Ohne große Schnörkel und Kurven führt die Route die Teilnehmenden in einer langen Geraden zur Salzlackschneise. Als Nächstes muss die Wixhäuser Hausschneise gemeistert werden, die in die Forstschneise übergeht.

Durch die Damenschneise vor grüner Landschaft bringt die Strecke die Läufer zur Langen Feldschneise und dem einzigen Wendepunkt auf der Strecke. Am Ende des Weges über die Bergschneise und die bereits erlaufenen Straßen in Darmstadt dürfen sich die Finisher im Ziel verdient feiern lassen.

× Home