Drei-Talsperren Marathon

Der Drei-Talsperren-Marathon in Eibenstock im Erzgebirge. Anspruchsvoller Marathon an der tschechischen Grenze. Durch den Naturpark Erzgebirge-Vogtland.

Datum:
Ort: Eibenstock, Deutschland
Homepage: https://www.drei-talsperren-marathon.de
Distanzen: 8 km, 21 km, 42 km
Disziplinen: Marathon, Halbmarathon

Startgebühr

DistanzStartgeld
8 km Lauf 10,00 - 13,00 Euro
21 km Halbmarathon 17,00 - 22,00 Euro
42 km Marathon 25,00 - 32,00 Euro

Das westliche Erzgebirge lockt nicht nur wegen seiner wunderschönen Landschaft. Auch der jährlich stattfindende Drei-Talsperren-Marathon sorgt für einen Besucheransturm in der Kleinstadt Eibenstock. Von dort aus gilt es, die drei Talsperren Carlsfeld, Sosa und Eibenstock anzusteuern. Als härtester Marathon Sachsens gilt der Drei-Talsperren-Marathon, der für seine steilen Anstiege bekannt ist.

So müssen über 1.000 Höhenmeter überwunden werden. Dabei führt der Lauf über Asphalt und Waldwege. Der Marathon beginnt und endet im Stadion von Eibenstock. Danach gilt es, die Schönheit des Naturparks Erzgebirge-Vogtland zu erkunden und eine respektable Zeit zu erlaufen. Zu den Highlights zählen in erster Linie die drei großen und klaren Trinkwassertalsperren, die von saftig-grünen Bäumen gesäumt sind. Die dünn besiedelte Region nahe der tschechischen Grenze glänzt dabei durch ihre natürlichen Sehenswürdigkeiten.

Vor allem in Eibenstock wohnen viele Zuschauer dem Laufevent bei, das sich ansonsten als klassischer Landschaftsmarathon etabliert hat. Die Ehrenrunde durch das Stadion zeigt dies eindeutig. Schöne Aussichten und malerische Täler machen den Drei-Talsperren-Marathon zu einem echten Highlight. Trotzdem gehört er zu den anspruchsvollsten Läufen in ganz Deutschland. Drei Rad-Events sowie der Halbmarathon und der 8-km-Lauf runden das Veranstaltungsprogramm ab.

× Home