Göltzschtal Marathon

Im Göltzschtal wird nicht nur Marathon gelaufen. Neben dem Halbmarathon finden auch Läufe über 1,5 km für Jugendliche, 5 km und 10 km statt.

Datum: Samstag, 01. April 2023
Ort: Lengenfeld, Deutschland
Homepage: https://www.goeltzschtalmarathon.de
Distanzen: 5 km, 10 km, 21 km, 42 km
Disziplinen: Marathon, Halbmarathon, 10 km-Lauf, 5 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
1,5 km Schülerlauf Euro
5 km Lauf Euro
10 km Lauf Euro
21 km Halbmarathon Euro
42 km Marathon Euro

Der Göltzschtal-Marathon findet seit 1969 alljährlich in der sächsischen Stadt Lengenfeld im Vogtland statt. Ausrichter ist der VfB Lengenfeld 1908. Das Vogtland hat nicht nur landschaftlich, sondern auch städtebaulich viel zu bieten. Burgen und Städte mit historischem Stadtkern geben sich ein Stelldichein mit engen Tälern und laden zum Verweilen und Entdecken ein. Die Veranstaltung wurde bis einschließlich 2013 im Spätherbst ausgetragen.

Seit 2014 ist das Event im April im Laufkalender zu finden. Es wurde mit dem ebenfalls jährlich stattfindenden Götzschtallauf kombiniert. Seit 2000 können sich auch Zweier-Teams zum Marathon anmelden. Bei der Route handelt es sich um eine sogenannte Pendelstrecke. Alle Teilnehmenden brechen am Lengenfelder Stadion am Waldkirchener Weg auf ihre Marathon-Reise auf. Durch das schöne Göltzschtal führt sie die Strecke auf asphaltierten oder gut befestigten Wegen.

Das Göltzschtal wird in Richtung Mylau immer enger und wird dort von der imposanten Burg dominiert. Sie thront auf einem Felsen über dem Ort. Der Wendepunkt befindet sich am Ortseingang von Mylau. Von dort machen sich die Läuferinnen und Läufer auf der gleichen Strecke auf den Rückweg. Die Route wurde offiziell vermessen und dokumentiert. Das AIMS Protokoll ist vom DLV genehmigt und liegt beim Veranstalter vor.

× Home