Tharandter-Wald-Lauf

Der Tharandter-Wald-Lauf am sächsischen Hartheberg. Durch ein großes und geschlossenes Waldgebiet. Laufevent für jedermann über befestigte Waldwege.

Datum: Samstag, 02. September 2023
Ort: Hartha, Deutschland
Homepage: https://tharandterwaldlauf.wordpress.com
Distanzen: 5 km, 10 km, 21 km, 30 km
Disziplinen: Halbmarathon, 10 km-Lauf, 5 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
400 m Bambini-Lauf kostenlos
1,2 km Schülerlauf 3,00 - 6,00 Euro
2,5 km Schülerlauf 3,00 - 6,00 Euro
5 km Lauf 3,00 - 6,00 Euro
10,5 km Nordic Walking 6,00 Euro
10 km Lauf 8,00 Euro
21 km Halbmarathon 14,00 Euro
30 km Lauf 20,00 Euro

Viele Orte behaupten, der Mittelpunkt Sachsens zu sein. Dazu gesellt sich auch der Tharandter Wald bei Dresden. Dieses große und geschlossene Waldgebiet können Sportler jeden Trainingsstands beim Tharandter-Wald-Lauf erkunden. Das Laufevent, das jedes Jahr im September in Hartha startet, bietet spannende Herausforderungen, die von allen Läufern zu meistern sind.

Der Tharandter Wald zählt zu den wenigen geschlossenen Wäldern, die nicht der Landwirtschaft zum Opfer gefallen sind. Echte natürliche Schönheit gibt es somit beim Tharandter-Wald-Lauf zu entdecken. Start ist an der Waldbühne des Harthebergs beim sächsischen Kurort Hartha. Von dort auf beginnt der 30 km lange Lauf, der die Königsdisziplin des Events darstellt. Die mäßig anspruchsvolle Strecke ist durch leichte Steigungen gekennzeichnet und führt fast ausschließlich über befestigte Waldwege.

Ablagerungen von Porphyr und Sandstein zeichnen den Wald und gelten als die natürlichen Sehenswürdigkeiten, die es beim Tharandter-Wald-Lauf zu bestaunen gibt. Ansonsten führt der Lauf durch ein ruhiges Gebiet, sodass sich die Teilnehmer voll auf ihre Zeit fokussieren können. Die Strecke beginnt und endet an der Waldbühne und kreuzt sich bis dahin mehrfach. Auch kürzere Lauf- und Walkingdisziplinen zählen zum bunten Eventprogramm des Tharandter-Wald-Laufs.

× Home