Goitzsche Marathon

Der Goitzsche Marathon bietet seinen Teilnehmern eine malerische Landschaft und eine flache Strecke.

Datum: Sonntag, 07. Mai 2023
Ort: Bitterfeld, Deutschland
Homepage: https://www.goitzsche-marathon.eu
Distanzen: 4 km, 10 km, 21 km, 42 km
Disziplinen: Marathon, Staffelmarathon, Halbmarathon, 10 km-Lauf

Startgebühr

DistanzStartgeld
500 m Bambini-Lauf kostenlos
2,1 km Schülerlauf 4,00 - 6,00 Euro
4,2 km Schülerlauf 6,00 - 10,00 Euro
4,2 km Jedermannlauf 12,00 - 25,00 Euro
10 km Nordic Walking 15,00 - 35,00 Euro
10 km Lauf 15,00 - 35,00 Euro
21 km Halbmarathon 25,00 - 45,00 Euro
42 km Marathon 35,00 - 55,00 Euro
42 km Marathonstaffel 75,00 - 150,00 Euro

Der Goitzsche Marathon in Bitterfeld in Sachsen-Anhalt findet jährlich Anfang Mai statt. Er gehört zu den beliebtesten Laufveranstaltungen im ostdeutschen Bundesland und lockt jedes Jahr rund 2.000 Teilnehmer an.

Eine große Auswahl an Wettbewerben steht interessierten Läufern zur Auswahl. Neben dem Marathon zählen dazu auch ein Halbmarathon, ein Zehn-Kilometer-Lauf und ein 4,2 Kilometer langer Jedermannlauf. Der Marathon kann auch von Staffeln mit bis zu zehn Läufern absolviert werden.

Je nach Alter können Kinder an einem von drei Läufen teilnehmen, die 0,5 bis 4,2 Kilometer lang sind. Dazu kommt eine Nordic-Walking-Runde über zehn Kilometer.

Der Marathon startet und endet am Bitterfelder Stadthafen. Von dort aus laufen die Teilnehmer über die Bernsteinpromenade und passieren dabei den Pegelturm und die Agora auf der Halbinsel Pouch. In Richtung Löbnitz geht es dann am Ufer des Seelhausener Sees entlang. Den Rückweg bestreiten die Läufer durch die Landschaft vom ehemaligen Tagebau Goitzsche.

Der Halbmarathon verläuft um den Goitzschesee und gewährt den Teilnehmern stets einen guten Blick auf das malerische Gewässer. Die Strecken vom Goitzsche Marathon umfassen zum größten Teil Asphalt und zuweilen befestigte Wanderwege. Der zu bewältigende Höhenunterschied liegt bei weniger als 20 Metern.

× Home